Editorial

<p>Image du directeur général de Rexel Patrick Berard.</p>

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 
wie Sie wissen, agieren wir in einem komplexen, sich in ständigem Wandel befindlichen Umfeld, in dem geschäftliche und gesellschaftliche Fragen eng miteinander verwoben sind und sich ständig weiterentwickeln. Es liegt in unserer Verantwortung als internationales Unternehmen, uns zu vergewissern, dass unsere Geschäftstätigkeiten in jedem unserer Länder stets höchsten ethischen Ansprüchen genügen.

Diese Verantwortung obliegt nicht nur uns als Unternehmen, sondern in allererster Linie auch jedem Einzelnen von uns, denn unser Handeln wirkt sich auf das Unternehmen und seine 27.000 Mitarbeiter aus. Oberstes Gebot muss es sein, um das Vertrauen unserer Kunden und all unserer Stakeholder weltweit zu werben und es uns zu bewahren. Die Einhaltung strenger ethischer Normen kann dem Ruf von Rexel als verantwortungsbewusstes Unternehmen nur förderlich sein und trägt zudem zum geschäftlichen Erfolg des Konzerns bei. Dies ist der Hauptzweck unseres aktualisierten Ethikleitfadens, mit dem wir unser Engagement für verantwortungsbewusste Geschäftspraktiken weiter ausbauen wollen.

Bei Rexel beginnt das ethische Engagement in unseren Teams, die die Garanten für die Einhaltung der Konzernstandards in puncto Loyalität, Integrität, Respekt und Transparenz sind. Mit diesem Leitfaden möchten wir die Prinzipien für verantwortungsbewusstes Handeln stärken, die unsere Arbeitsweise bestimmen. Vor allem aber wünschen wir uns, dass sie sich jeder von Ihnen zu eigen macht.

Wir haben im Übrigen unser Hinweisgeberverfahren aktualisiert, um sicherzugehen, dass alle Mitarbeiter oder sonstigen Personen, die bei Rexel arbeiten, wissen, wie sie schwerwiegende oder nicht hinnehmbare ethische Verfehlungen melden und somit im Rahmen ihrer Möglichkeiten zur Wahrung der konzerneigenen Verpflichtungen und Prinzipien beitragen können.

Ich kann die Bedeutung der ethischen Komponente für unser Handeln gar nicht genug betonen. Für unser Geschäft ist es enorm wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen und diesen Leitfaden aufmerksam durchlesen und die Online-Schulungen absolvieren, denn Rexel ist ein sozial verantwortungsbewusstes Unternehmen.

Die Ethikbeauftragten und die Compliance Officers von Rexel sollen uns dabei helfen, unser Engagement auch tatsächlich so wahrzunehmen. Die Themen Ethik und Compliance sind alles andere als einfach. Sprechen Sie an, was Ihnen unklar ist, und holen Sie sich Unterstützung.

Herzlichst
Patrick Berard
CEO Rexel